Data Center und Glasfasernetz: Schweizer Qualität von A bis Z  

DataHub betreibt je ein Data Center in Winterthur (Grossraum Zürich) und in Biel (Espace Mittelland, ab Herbst 2017). Beide Data Center sind carrierneutral erschlossen und über unser Glasfasernetz miteinander verbunden. Dank dieser Verbindung können die Daten zwischen den beiden Data Centern redundant mit bis zu 100 Gbps ausgetauscht werden. Die Data Center werden videoüberwacht und sind für Kunden via biometrische Zugangssicherung rund um die Uhr zugänglich. Redundante Netzersatz- und Klimatisierungssysteme (Tier III+) sowie Gaslöschanlagen sind bei uns selbstverständlich.

Rund um die Uhr überwacht wird auch unser 2400 Kilometer langes Glasfasernetz, das die ganze Schweiz abdeckt. Es ist vollständig georedundant und wird von der SBB betrieben.

DataHub investiert laufend in neue, energiesparende Technologien und betreibt die Data Center aus Überzeugung ausschliesslich mit erneuerbarer Energie.

DataHub Winterthur

MEHR ERFAHREN

DataHub Biel

MEHR ERFAHREN

DataHub Zugangspunkte (PoP)

MEHR ERFAHREN

DataHub Glasfasernetz

MEHR ERFAHREN